Liebe Besucher meiner Webseite,

herzlich Willkommen auf meiner Homepage und vielen Dank für Ihr Interesse!

Als Politiker ist es mir ein Anliegen unseren ländlichen Raum zu stärken und Probleme mit Herz und Verstand anzugehen. 

Viele Herausforderungen liegen vor uns. Nutzen wir die Chancen, die sie bieten.

Gemeinsam haben wir viel Potenzial. Machen Sie mit und engagieren Sie sich. 


Herzlichst 

Ihr


 




 
15.09.2020
 … für den Erhalt kleinbäuerlicher Strukturen und den Erhalt regionaler Lebensmittelproduktion. Dassel dankt für den Erhalt von Arbeitsplätzen und Wertschöpfung in unserer Region. Dassel dankt Joachim Stünkel dafür, dass er Fehler des Landkreises erkannt und mit Herz und Verstand dafür gesorgt hat, dass diese - in einem gemeinsamen Austausch – bereinigt wurden. 
weiter

12.09.2020 | Einbecker Morgenpost, Rudloff
Gewachsene Kulturlandschaft | Durch land- und forstwirtschaftliche Nutzung entstand hochwertige Struktur
 Der CDU-Stadtverband Dassel und die CDU-Fraktion im Stadtrat Dassel sind gegen die Ausweisung des FFH-Gebiets »Ilme« als Naturschutzgebiet (NSG). Sie fordern den Landkreis Northeim auf, davon abzusehen und das Gebiet als Landschaftsschutzgebiet (LSG) auszuweisen.
weiter

12.09.2020 | Die EULE
Naturschutzgebiet Ilme? Umweltpolitiker hört Dassel-Sorgen
Der Widerstand wird größer: Im Konflikt um die Ausweisung schützenswerter
Umweltbereiche speziell im bisherigen FFHGebiet „Ilmeaue“ hat Martin Bäumer als stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion
vor einer leichtfertigen Ausweisung als Naturschutzgebiet gewarnt –
zumal solch strenge Schutzzonen teilweise sogar den Betrieb von Landwirtschaft
und Unternehmen gefährdeten.
 
weiter

12.08.2020 | CDU Stadtratsfraktion Dassel, Joachim Stünkel
CDU ist froh über das Einlenken der Landrätin
Der Vorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion Dassel, Joachim Stünkel, zeigt sich erfreut darüber, dass Landrätin Astrid Klinkert- Kittel eingelenkt und das Verfahren der Unterschutzstellung der Ilme als Naturschutz gebiet (NSG) eingestellt hat.
Sie will das Gebiet als Landschaftsschutzgebiet ausweisen.
weiter

16.07.2020 | CDU Stadtratsfraktion Dassel, Joachim Stünkel
Die CDU Stadtratsfraktion Dassel und der CDU Stadtverband Dassel kommen nach einigen Sitzungen zu dem Ergebnis, dass der vorgelegte Entwurf der Verordnung des LK Northeim zum Naturschutzgebietes Ilme zu starken Nutzungseinschränkungen von Landwirten führt.
weiter

13.01.2020 | Die Eule
CDU-Stadtverband Dassel: Neujahrsauftakt mit Dirk Toepffer
Gast des Neujahrsauftaktes des CDU-Stadtverbandes Dassel war jetzt der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Dirk Toepffer.
Hier sprach der Landtagsabgeordnete über „2020 – Schicksalsjahr für die Volksparteien?“
CDUStadtverbandsvorsitzender Joachim Stünkel unterstrich bei seiner Begrüßung die Bedeutung der gelebten Demokratie. Es dürfe nicht sein, dass Kommunalpolitiker derart bedroht würden, dass sie ihre Ämter niederlegten.
weiter

13.01.2020 | Einbecker Morgenpost, Weseloh
Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion Dirk Toepffer referiert bei Neujahrsauftakt in Lüthorst
»Das ist mal eine Veranstaltung, die aus allen Nähten
platzt«, sagte Joachim Stünkel, Vorsitzender des CDU-Stadtratsverbandes
Dassel, beim Neujahrsauftakt in Lüthorst. Jeder Sitzplatz im Gasthaus »Deutsche
Eiche« war besetzt, zahlreiche Gäste waren gekommen, um Dirk Toepffer,
Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion,zuzuhören. 
Es ist laut Stünkel teilweise erschreckend, was in Deutschland und der Welt vor sich geht. Kürzlich habe ein Bürgermeister sein Amt abgegeben, weil er von Nazis gemobbt wurde. Dies könne nicht sein.
weiter

30.12.2019
"2020 - Schicksalsjahr für die Volksparteien?"
Am Dienstag, den 07.01.2020 findet eine öffentliche Veranstaltung des CDU Stadtverbandes Dassel im Gasthaus Deutsche Eiche, Luthardstraße 3, in 37586  Dassel-Lüthorst statt. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr.
Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Dirk Toepffer MdL, spricht zu dem Thema: "2020 - Schicksalsjahr für die Volksparteien?"
 
weiter

18.12.2019
CDU Ortsverband Lüthorst für schnelles Internet
Bei guter Beteiligung fand kürzlich im Gasthaus „Deutsche Eiche“ in Lüthorst die Jahreshauptversammlung des CDU Ortsverbandes Lüthorst statt.
Der Vorsitzende Joachim Stünkel berichtete vom interessanten CDU Bundesparteitag in Leipzig. Er lobte die Zusammenhalt betonende Arbeit und die Reden von Annegret Kramp-Karrenbauer, Friedrich Merz und dem Bayrischen Ministerpräsidenten Markus Söder.

27.08.2019 | die eule
Landesministerin Otte-Kinast besucht landwirtschaftliche Betriebe in Dassel
Ihr Terminkalender führt sie sonst eher nach Südoldenburg, doch
jetzt war Barbara Otte-Kinast, Niedersachsens Ministerin für
Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, auch im
Süden des Flächenlandes zu Gast, aus dem sie eher selten Einladungen
erreichen: Auf Initiative des CDU-Stadtverbandes
Dassel besuchte die den landwirtschaftlichen Betrieb von
Christian Henne mit Zuchtsauenhaltung und Biogasanlage in
Deitersen; in Hunnesrück informierte Betriebsleiter Michael
Bertelmann über das Hengstaufzuchtgestüt, das eng mit dem
Landgestüt Celle zusammen arbeitet.
weiter

27.08.2019 | die eule
Teil 2
Barbara Otte-Kinast wirkt entspannt, als sie am späten Nachmittag in der Deiterser Burgstiegstraße aus der dunklen Limousine steigt. Auf dem
Hof von Landwirt Christian Henne wird die Landesministerin schon von Landwirten und Mandatsträgern aus Stadtrat und Kreistag erwartet
– eingeladen vom früheren Landtagsabgeordneten aus Lüthorst: Dem Dasseler CDUStadtverbandsvorsitzenden Joachim Stünkel gelingt es regelmäßig,
LandespolitikerInnen in seine Heimatregion zu holen.
weiter

26.08.2019 | Einbecker Morgenpost Kondziella
Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast beim CDU-Stadtverband in Hunnesrück | Intensive Diskussion
HUNNESRÜCK. Wie Landwirtschaft den ländlichen Raum prägt, welche Schwierigkeiten es gibt und geben wird und wie man sie bewältigen kann, darüber hat die niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Barbara Otte-Kinast, jetzt auf Einladung des CDU-Stadtverbands Dassel gesprochen. 
weiter

27.06.2022
Verlässlichkeit und klare Haltung: Gemeinsame Positionen erarbeiten, miteinander diskutieren - auch streiten - und alle Parteiebenen einbinden: Die Veranstaltungsreihe "Der Rede WERT" war unterwegs in Weimar. Mit im Gepäck: die von Präsidium und Bundesvorstand beratene Grundwertecharta. Rund 150 Mitglieder sind ins Congress Centrum gekommen - und treffen auf einen begeisterten Vorsitzenden der Programm- und Grundsatzkommission. Die Ziele sind klar: "Wir brauchen wieder eine brennende, fesselnde und mutige Erzählung - unsere Erkennungsmelodie. Und wir brauchen auch wieder Punkte, die uns von anderen unterscheiden", so Linnemann. Wenn die CDU auf ihrem Wertefundament in der Sache streite, dann könne sie sich treu bleiben.
09.06.2022
Die Menschen in unserem Land sollen auf ein Leben in Sicherheit und Freiheit vertrauen können. Sie erwarten zu Recht einen starken Staat, der sie schützt. Sicherheit und Freiheit werden immer wieder aufs Neue herausgefordert. Deshalb werden wir zu überlegen haben, wie hierbei die Balance neu zu justieren ist. Daraus leiten sich weitere grundsätzliche Fragen ab, die wir für die nächsten 15 Jahre in den Blick nehmen: Etwa was zu tun, um die Fürsorgeverantwortung des Staates für Polizisten zu kräftigen. Da Krisen und Katastrophen keine Rücksicht auf Grenzen nehmen, gilt es auch, die föderale Sicherheitsarchitektur auf den Prüfstand zu stellen. Wie müssen Befugnisse von Polizei, Justiz und Verfassungsschutz gestaltet sein, damit sie auch in der digitalen Welt wirksam sind? Ist unser Land bereit, nationale Sicherheitskompetenzen an die europäische Ebene abzugeben? Und was muss in Deutschland getan werden, damit unsere Justiz effizienter und schneller wird? #CDU #Grundsatzprogrammprozess
Impressionen
News-Ticker
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands
CDU/CSU Fraktion
Pressemitteilungen
CDU/CSU Fraktion